Schüssler Salz Nr. 3 Ferrum phosphoricum, Potenz D12 – Eisenphosphat

Geschrieben von: Abnehmen Redaktion   
Ferrum phosphoricum, Eisenphosphat, spielt eine wichtige Rolle bei der Immunabwehr, soll ein
Wichtiges Fiebermittel sein und kann als Vorbeugemittel bei Grippe und Erkältungskrankheiten benutzt werden.
Die Sauerstoffversorgung der Zellen soll mit Salz Nr. 3 verbessert werden und es soll geistig und körperlich fit machen.

Wie kann Ferrum phosphoricum bei einer Diät oder beim Abnehmen helfen?
Gehirn- und Muskelzellen können durch die Einnahme von Eisenphosphat, mit mehr Sauerstoff versorgt werden.
Dadurch verschwindet Antriebslosigkeit, es soll leichter werden, Ausdauersport anzufangen und dabei zu bleiben und es wird mehr Nahrungsenergie aus den so ungewünschten Fettdepots verbrannt.
Kalte Hände und Füße sollen praktisch nicht mehr vorkommen.

Körperliche, psychische und sichtbare Anzeichen eines Mangels an Ferrum phosphoricum könnten sein wenn:
- rund um die Augen dunkle Schatten zu sehen sind
- hektische Flecken bei Aufregung auf dem Gesicht entstehen
- ein Mangel an Konzentration oder allgemeiner Erschöpfungszustand vorherrscht
- bei spröder, rauer Haut und/oder brüchigem Haar
- Verstopfung
- Infektionsanfälligkeit
- Nervosität
- Antriebslosigkeit und /oder fehlender psychischer Leistungsschwäche

Bei akuten Beschwerden oder Schmerzen sollten 10-12 Tabletten Ferrum phosphoricum alle 5-10 Minuten eingenommen werden.
Bei sportlichen Aktivitäten, die einen erhöhten Bedarf erfordern, sollten 20-30 Tabletten in einem Liter Wasser aufgelöst werden. Am Besten vor oder während der Sportbetätigung zu sich nehmen.

Um Muskelverspannungen vorzubeugen kann die Salbe Nr. 3 Ferrum phosphoricum aufgetragen werden.
Sie wirkt auch bei Quetschungen, Prellungen und Verstauchungen.